Eine Märchenmeditation Passiv- und Aktivpol in Herabwürdigung und Überhöhung Das Märchen beginnt interessanterweise statt mit der üblichen Märchenformel mit einer konkreten Zeitangabe, die eine bestimmte Atmosphäre erzeugt: „An einem Sommermorgen saß ein Schneiderlein auf seinem Tisch am Fenster…“. Der Stil erinnert mehr an eine realistische Erzählung, was ich als eine interessante Beobachtung empfinde, ohne sie…

Read More →