loading please wait..

Category Archive for: Hochsensibilität im Alltag

Neuroplastizität oder: Das Gehirn im Dreieck

Vorab zu diesem Artikel würde ich gerne eine Übersicht über die Zuordnung von Gehirnbereichen, Chakren und Dreieckskomponenten liefern, damit wir uns im folgenden Artikel gut verständigen und verstehen können, worüber jetzt gerade gesprochen wird. Der Artikel an sich dient der meditativen Betrachtung der Frage, weshalb es so schwierig ist, emotional gesteuerte und instinktiv ausgeführte Reaktionen…

Read More →

Instinkt, Empathie, Intuition: über Telepathie an für sich

Von Albert Einstein heißt es, er habe große Ideen, wenn sie sich für ihn ankündigten, von ihm erfasst zu werden, zuerst als Körperempfinden wahrgenommen. Es habe in seinem Innern, an seinen Organen und Muskeln gezuckt, gekribbelt und vibriert und dann sei das Neue einfach durch ihn hindurch geflossen. Leider weiß ich nicht mehr, wo ich…

Read More →

Über die intuitive Verbindung

Eine Untersuchung und Weiterführung von Begrifflichkeit und Idee der intuitiven Verbindung nach Jesper Juul Einordnung des Phänomens Alle Eltern und Kinder haben miteinander eine Verbindung über das Herz. Vorausgesetzt, es besteht überhaupt eine emotionale Verbindung. Wenn eine emotionale Verbindung besteht, jedenfalls, dann geht sie über das Herzchakra. Der dänische Familientherapeut Jesper Juul berichtet aus seiner…

Read More →

Winter, Herbst, Frühling, Sommer

Bildgabe mit sehr freundlicher Genehmigung der Künstlerin Kathrin Kühn, www.kathrin-kuehn-art.de   Winter, Herbst, Frühling, Sommer… Spätsommer. Meine Idee ist folgende: Winter (hinter diesem Link verbirgt sich das Stück “Winter” nach Antonio Vivaldi in einer Transskription durch den Komponisten Max Richter.) Natürlich ist es so, dass jeder Mensch, jede Geburt, jedes neue Leben ein Aufbruch ist.…

Read More →

Das innere Kind aus der Schusslinie nehmen

Was bedeutet es im Kontext eines Drama-Dreiecks (nach Aristoteles), das innere Kind aus der Schusslinie zu nehmen? Das Wissen um die Dynamik der Drama-Dreiecke, also der Dynamik zwischen den an einer Konfliktsituation Beteiligten, bei denen die Beteiligten einen der beiden Pole des dysfunktionalen Schattens einnehmen oder zwischen ihnen hin und her pendeln können, bewirkt in…

Read More →

Hochsensibilität im Spannungsverhältnis von Licht und Schatten

Oder: Von der Prinzessin auf der Erbse zur Magie der Medialität Vorabnotiz: Der folgende Text steht als sechster Text von sieben in einem Diskussions- und Arbeitszyklus, der vor Weihnachten 2017 sieben Wochen lang auf google+ stattgefunden hat. In der kleinen HSP-Community Eulennest wurde von den dortigen Mitgliedern ein Impuls gegeben, der mich zu einer kleinen…

Read More →

Der mobile Schutzraum für Hochsensible

Und wozu das? “Diese jungen Leute haben doch heute immer nur noch die Kopfhörer auf, oder? Die kriegen doch gar nichts mehr mit von der Welt, oder? Ich meine, ist doch so, oder?“ Die, das ist im Moment der oben zitierten Aussage ein vorbeigehender Jugendlicher mit leuchtend grünen Kopfhörern auf den Ohren. Und der Jugendliche…

Read More →

Das Problem mit der Hochsensibilität – und was stattdessen sein soll

Der Begriff der Sensibilität, wie wir ihn mit der Benennung des Phänomens der Hochsensibilität auf besondere Art verwenden, macht eigentlich nur eine neutrale Aussage über ein bestimmtes Ausmaß an Empfänglichkeit gegenüber Einflüssen von außen, also gegenüber Reizen. So ungefähr formuliert es Dr. Elaine Aron in ihren Büchern. Im erlebbaren Alltag allerdings sieht es so aus,…

Read More →

Zuhause sein in seinen Gaben

Der innere sichere Ort In der Bindungstheorie heißt es, dass Erwachsene das Gefühl eines sicheren Ortes in sich trügen, an den sie sich innerlich zurückziehen könnten, sofern sie so einen Ort in ihrer Kindheit als Realität kennengelernt hätten. Es sei die Erinnerung an Mutter oder Vater oder an eine andere Person, die sich uns gegenüber…

Read More →

In sich selbst zuhause sein: Hochsensibilität in den Chakren

Wo in uns sitzt eigentlich… der innere Erwachsene? das Sonnenkind? das Schattenkind? Wo genau sind Yin und Yang zu finden? Und wo die Hochsensibilität? Wo die Kreativität? Und wo die Intuition und die Inspiration? Mal angenommen, man könnte diese Prinzipien überhaupt im Körper lokalisieren, wo ungefähr müssten wir unsere Aufmerksamkeit hinlenken, wollten wir die zugehörigen…

Read More →